Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bodenarbeits- und Horsemanshipkurs mit Arnulf Kögler

11. Juni 2016 - 12. Juni 2016

Wir bieten am 11. und 12.06. einen Bodenarbeits- und Horsemanshipkurs mit Arnulf Kögler für alle Reitweisen auf der Princess Ranch in Niederpöllnitz an.

Arnulf_Koegler

So beschreibt Arnuf seinen Kurs:

Bodenarbeitskurs:

Der Kurs Bodenarbeit ist aufgebaut in Anlehnung an den Arbeitsmethoden von Buck Brannaman, Ray Hunt und Tom Dorrance.

Das Ziel ist es das der Kursteilnehmer mit seinem Pferd ein besseres und leichtes Arbeitsverhältnis hat, ein reitbares und zuverlässiges Pferd, oder anders ausgedrückt das der Mensch besser sein Pferd versteht und der Umgang mit ihm ein einfacher ist. Die Methodik dieser Arbeit mit dem Pferd fokussiert den Menschen auf das natürliche Verhalten und Bewegungsabläufe des Pferdes und wie wir diese verwenden können um das Tier zu führen.

Mit der Mobilisation und Abbiegungen, die Grundlagen dieser Arbeit sind, ist es erwiesen das diese Techniken starke positive Wirkung aufweisen bei Pferden mit Gelenkblockaden, besonders in der Hals- und Brustwirbelsäule. Die Bewegungsabläufe die hier dem Pferd beigebracht werden geben dem Pferd ein höheres Körperbewusstsein. Einfach ein balanciertes, agiles Pferd!

Dieser Kurs ist geeignet ist für Pferde jeglichen Alters und Ausbildungs Zustand. Er ist auch unabhängig von der Reitweise des Pferdes . Dem Pferd ist eigentlich egal ob es Western, Klassisch, Barock oder anderweitig geritten wird. Ein Pferd bleibt ein Pferd!

Als Ausrüstung für den Kurs benötigt jeder Teilnehmer ein Knotenhalfter, ein Bodenarbeitsseil von zirka 4 Meter länge und eine Horsemanship Flagge. Es ist mir schon klar das die meisten von Euch keine Horsemanship Flagge haben. Aber man kann auch einen Parelli ‚Carrot Stick‘ oder eine alte abgesägte Longierpeitsche / Bogenpeitsche verwenden. Das Teil sollte ungefähr 1,20 Meter lang sein. Dressurgerten die diese Länge haben sind eher ungeeignet weil sie zu flexibel sind! Ihr braucht Euch auch keine Sorge machen wegen der eigentlich Flagge, die werde ich für alle Teilnehmer mitbringen.

Es gibt zwei Gruppeneinheiten mit maximal 8 Teilnehmern/ Teilnehmerinnen mit Pferd vormittags und nachmittags
Preis pro Einheit und Team 45,00 €

Arbeit zu Pferde am Sonntag Vormittag

‚Arbeit zu Pferde‘ baut sich auf dem ‚Bodenarbeitskurs‘ auf. Der ‚Bodenarbeitskurs‘ ist aber kein absolute Voraussetzung für die ‚Arbeit zu Pferde‘.

Der Format des Kurses ist folgendermaßen, wir reiten in der Gruppe generelle Horsemanship Aufgaben. Bitte dieses Horsemanship nicht verwechseln mit den ‚Horsemanship Prüfungen‘ so wie es auf Western Turnieren vorgestellt wird. Das Ziel der Gruppenreitstunde ist ein selbstsicheres auf den Reiter fokussiertes Pferd zu bekommen. Nach oben sind nie Grenzen gesetzt und jedes Pferd, egal auf welchem Niveau, wird davon profitieren. Dem Reiter wird gezeigt wie er sein Pferd aufmerksamer und durchlässiger zu Zügel und Bein bekommen und halten kann. Das Pferd wird den Reiter ständig fragen: „Was kommt als nächstes Chef“! Mein Ziel ist es dieses Verständnis dem Reiter in dieser Gruppendynamik zu vermitteln

Wie wird das gemacht? Durch das reiten in der Gruppe helfe ich Pferd und Reiter sich auf sich selber zu fokussieren und sich nicht von den anderen Teilnehmern ablenken zu lassen. Es werden viele Übergänge geritten und auch Stangenarbeit gemacht. Es ist sehr abwechslungsreich und im aller wenigsten zu vergleichen mit dem hierzulande bekannten Abteilungsreiten!

Dieser Kurs ist geeignet für Pferde und Reiter jegliches Vermögen. Von einem relativ ‚grünen‘ Pferd oder Reiter bis hin zum erfahrenen erfolgreichen ‚Turnier Crack‘.

Gruppenstunde mit maximal 8 Pferd/Reiter Kombinationen
Preis 45,00 € pro Team

Am Sonntag Nachmittag gibt es noch die Möglichkeit, Einzelstunden bei Arnulf zu buchen, geritten oder Bodenarbeit, um individuelle Themen zu bearbeiten.
Preis pro Einzelstunde (45 Min.) 30,00 €

Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen. Auch da erwarten wir eine schriftliche Anmeldung.
Preis für einen Tag 15,00 €, 2 Tage 25,00 €

Näheres zu Arnulf findet Ihr auf seiner Seite:
www.arnulf-koegler.com

Eine schriftliche Anmeldung und Zahlung der Hälfte des Kurspreises bis spätestens 2 Wochen vor Beginn ist nötig. Formulare zum Anmelden gibt es hier per PN. Diese können dann unterschrieben per Fax oder Mail zurück geschickt werden.

Details

Beginn:
11. Juni 2016
Ende:
12. Juni 2016

Veranstaltungsort

Princess Ranch
Wiesenstraße 22
Niederpöllnitz, 07570 Deutschland
+ Google Karte