German Open 2016

Die 25. German Open der EWU fand vom 10. – 17. September wieder in Kreuth statt.

Folgende Thüringer Reiter waren für Einzelstarts angereist:

Olivia Hoh und HQ Tuckers Professional konnten sich für die Jugendklassen Superhorse, Western Horsemanship und Ranch Riding qualifizieren und erreichten das Ranch Riding Finale. Dort schafften sie es auf den 14. Platz.

Lena Kirchner und NVS Patience is a Virtue reisten für den Vorlauf der Jugend Ranch Riding nach Kreuth.

Monique Jablonski und ihre Stute My Fancy Storm gingen im Finale der Junior Working Cowhorse an den Start und erreichten den 4. Platz.

Melanie Roch und DK Dancing Boys Joy gingen in der Western Riding, Super Horse, Trail und Ranch Riding an den Start und verpassten in der Senior Superhorse nur knapp das Finale. Dafür schafften sie es im Finale des Horse & Dog Trail, zusammen mit Hündin Aika, auf einen super 6. Platz.

Katharina Stötzner und My Fancy Storm waren im Vorlauf der Junior Reining zu sehen.

Katrin Unger und Rascal Lil Chic konnten sich für die Senior Ranch Riding und die Senior Reining qualifizieren.

Hannah Siegmann und Miss Nifty Jac Pine erreichten das Finale der FN Reining Junioren und erreichten dort den 8. Platz.

 

Am Ende der Woche fanden die alljährlichen Mannschaftsmeisterschaften statt. Den Erfolg des letzten Jahres konnten wir nicht wiederholen, trotz allem sind wir mit den Leistungen aller Reiter zufrieden.

Die Erwachsenenmannschaft erreichte den 15. Platz, die Jugend schaffte es auf den 13. Platz.

 

Wir gratulieren allen Final-Reitern recht herzlich zu ihren Erfolgen und hoffen, dass auch im nächsten Jahr der Landesverband Thüringen von zahlreichen Reitern in Kreuth vertreten wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar